Operetten-Lexikon

Schlossfestspiele Langenlois (Österreich)

Seit 1996 werden jeden Sommer (Juli/August) Operetten im Schloss Haindorf in Langenlois gespielt.

Gespielte Operetten

2017 Die lustige Witwe (Franz Lehár)
2016
Im weißen Rössl (Ralph Benatzky)
2015
Der Zigeunerbaron (Johann Strauss)
2014
Pariser Leben (Jacques Offenbach)
2013
Wiener Blut (Johann Strauss)
2012
Das Dreimäderlhaus (Heinrich Berte)
2011 Gasparone (Karl Millöcker)
2010 Eine Nacht in Venedig (Johann Strauss)
2009 Der Vogelhändler (Carl Zeller)
2008 Die Csardasfürstin (Emmerich Kalman)
2007 Die Fledermaus (Johann Strauss)
2006 Das Land des Lächelns (Franz Lehár)
2005 Im weißen Rössl (Ralph Benatzky)
2004 Die Zirkusprinzessin (Emmerich Kalman)
2003 Der Bettelstudent (Karl Millöcker)
2002 Gräfin Mariza (Emmerich Kalman)
2001 Der Zarewitsch (Franz Lehár)
2000 Wiener Blut (Johann Strauss)
1999 Die lustige Witwe (Franz Lehár)
1998 Ein Walzertraum (Oscar Straus)
1997 Die Fledermaus (Johann Strauss)
1996 Zwei Herzen im 3/4 Takt (Robert Stolz)

Internet

operettensommer.at