Operetten-Lexikon

Schlossfestival Wilfersdorf (Österreich)

Nach anfänglichen Versuchen mit Musical-Aufführungen wird seit 2005 im Schloss Wilfersdorf im niederösterreichischen Weinviertel im Sommer (Juni/Juli) Operette gespielt. Es kamen neben bekannten Operetten auch einige wenig bis gar nicht mehr gespielte Raritäten zur Aufführung.

Gespielte Operetten

2017 Die Gigerln von Wien (Alexander Steinbrecher)
2016
Die Großherzogin von Gerolstein (Jacques Offenbach)
2015
Frühjahrsparade (Robert Stolz)
2014
Maske in Blau (Fred Raymond)
2013
Hochzeitsnacht im Paradies (Friedrich Schröder)

2012
Der Graf von Luxemburg (Franz Lehar)
2011
Im weissen Rössl (Ralph Benatzky)
2010
Gräfin Mariza (Emmerich Kalman)
2009 Kleider machen Leute (Hubert Koci)
2008 Saison in Salzburg (Fred Raymond)
2007 Ball im Savoy (Paul Abraham)
2006 Flora Bella (Charles Cuvillier)
2005 Brüderlein fein (Leo Fall)
          Annerl (Theodor Leschetizky)
2004 Jack the Ripper (Günther Fischer)
2003 Das Glas Wasser (Eugene Scribes)

Internet

schlossfestival.at